⦿ Kulturhaus abraxas
DO, 26.10., 19-24 Uhr
FR, 27.10., 19-24 Uhr
SA, 28.10., 14-24 Uhr
SO, 29.10., 13-17 Uhr


AUS DER WELLE HERAUS

ALICE STRUNKMANN-MEISTER (MÜNCHEN): Die Welle – jede in sich einzigartig, nie wiederkehrend, momenthaft. Der Rhyth­mus der Wellen im Wasser: faszinierend, beruhigend, hypno­tisch. »Ex unda« (»aus der Welle heraus«) thematisiert das Na­turerlebnis des Wellengangs. Mehrere Glasschalen, mit Wasser befüllt, bewegen sich motorbetrieben auf und ab. Durch die Vibration der Schalen lässt sich das physikalische Phänomen der Interferenz beobachten: Das Wasser in ihnen schlägt Wel­len, die als Lichtreflexionen, teils kristallgleich, auf dem Boden sichtbar werden. So entstehen bewegte Abbildungen der er­staunlichen Symmetrie der Natur.

OUT OF THE WAVE

ALICE STRUNKMANN-MEISTER (MUNICH): The wave - each in itself unique, never recurring, momentous. The rhythm of the waves in the water: fascinating, soothing, hypnotic. »Ex unda« (lat. Out of the Wave) deals with the natural experience of the wave. Several glass bowls, filled with water, move up and down motor-operated. The physical phenomenon of interference can be observed by the vibration of the shells: the water inside of them makes waves, which are visible as light reflections, partly crystal-like, on the ground. Images of amazing symmetry of nature.